médicalMedizintechnik

Spiegelglatte Oberflächen, implantierbare Qualität und Reproduzierbarkeit garantiert

Dank LOGO MMP TECHNOLOGY können spiegelglatte Oberflächen von technischer Präzision und ästhetischer Qualität beliebig oft reproduziert werden.

Auch die komplexesten Formen und härtesten Legierungen können mit LOGO MMP TECHNOLOGY behandelt werden. Mit der LOGO MMP TECHNOLOGY bleibt die ursprüngliche Geometrie unverändert. Die Rauheit wird entfernt ohne das Implantat zu kontaminieren.


Die Automatisierung der LOGO MMP TECHNOLOGY ohne Eingriff des Bedieners garantiert die Kontrolle sämtliche Parameter: vom Materialabtrag, der Rauheit, bis hin zum Endfinish.



Technische Verbesserungen durch LOGO MMP TECHNOLOGY :


• Geometrie bleibt unverändert
• Erhöhung der Korrosionsbeständigkeit
• Verringerte Reibung


Vorteile der LOGO MMP TECHNOLOGY:

• Volle Termin– und Kostenkontrolle
• Reproduzierbarkeit und Gleichförmigkeit
• Keine Verunreinigung der Werkstücke
• Minimaler Materialabtrag

Anwendungen



zoomzoomzoom

• Implantate (Knie, Ellbogen, Rippengelenkflächen)
• Instrumente
• Prothesenbestandteile
• Pumpenbestandteile
• …

Die LOGO MMP TECHNOLOGY eignet sich im Besonderen für das Endfinish von mittels DMLS-Technologie (Lasersintern – Typ EOS) produzierten Werkstücken

pdf
Zur PDF-Datei MEDIZINTECHNIK
Informationsanfrage

IMPRESSUM - © FIRST SURFACE Oberflächentechnik GmbH
Robert-Stirling-Ring 1, D-82152 Krailling/München